Wir sind dringend auf Spenden angewiesen

Finanzierung

Die durchschnittlichen Behandlungskosten pro Kind betragen +/- 350.000,00 MNT; das entspricht im März 2021 etwa US$ 110,- (€ 100,-)

Die Nachuntersuchungen sind, ebenso wie die Anleitung zur Mundhygiene und die Erst-Evaluation Teil der Vereinbarungen mit den teilnehmenden Zahnarztpraxen und werden von diesen ohne Mehrkosten erbracht. Für die Behandlungen selbst gewähren die teilnehmenden Praxen einen vertraglich vereinbarten Preisnachlass. Die Qualitätskontrolle wird von den beiden Gründerinnen ehrenamtlich erbracht.

Den Transport der Kinder von und zu den Praxen übernehmen die Institutionen (KiTas, Waisenhäuser) selbst.

Um diese Behandlungskosten zu bewältigen, sind wir dringend auf Spenden angewiesen. Wir haben so gut wie keine administrativen Kosten; alle Spenden kommen der Behandlung der Kinder zugute.

Informationen zur Finanzierung unserer Dental Treks finden Sie hier.

Um die Behandlungskosten bewältigen zu können, sind wir dringend auf Spenden angewiesen. Wir haben fast keine Verwaltungskosten, alle Spenden fließen in die Behandlung der Kinder.

Durchschnittliche Behandlungskosten pro Kind

Behandlungskosten

Aufschlüsselung der Behandlungskosten in %.

  • Ersteinschätzung und Bewertung des Zahnzustands.
  • Zahnbehandlungen an Milchzähnen und bleibenden Zähnen, wie Wurzelbehandlung, Kompositfüllungen, Zahnkronen, Röntgenaufnahmen, Extraktionen, Anästhesie und Zahnreinigung.
  • Regelmäßige und individuelle Unterweisung in der Prophylaxe mit jährlicher zahnärztlicher Untersuchung in den teilnehmenden Einrichtungen (Waisenhäuser/Kindertagesstätten).
  • Die Qualitätskontrolle wird von den beiden Gründern auf freiwilliger Basis durchgeführt.