Misheel Kids Foundation | Ein strahlendes Lächeln für Kinder
Equipped with two mobile dental clinics, our dentists can now provide treatment almost anywhere along the road.

Zahnärztliche Versorgung in abgelegenen Gebieten der Mongolei

Dental Treks

Die Dental Treks sind ein wesentliches Standbein der Misheel Kids Foundation. Sie erlauben es, nebst den benachteiligten Kindern in der Hauptstadt Ulan Bator, auch Kinder auf dem Land in oft schwer zugänglichen Gebieten zu erreichen und zahnärztlich zu versorgen. Im Jahr 2018 hat die Misheel Kids Foundation ihren ersten Dental Trek unternommen – eine 2000 Kilometer lange Fahrt mit einem mobilen Zahnärzte-Team zu den Rentiernomaden, den Tsaatan, im Norden der Mongolei.

Seither führt die Stiftung jährlich zwei Dental Treks in abgelegene Regionen der Mongolei durch. Mit seinen vier mobilen Einheiten behandelt das Team auf diesen Einsätzen mehr als 60 Kinder pro Tag. Die mehrere tausend Kilometer langen Fahrten, der Auf- und Abbau des Equipments und die Behandlung der Patienten unter ständig wechselnden und schwierigen Bedingungen verlangen dem Team einiges ab. Doch die Dankbarkeit, die von den Menschen zurückkommt, ist grossartig, macht uns unfassbar glücklich und gibt uns die Motivation für die kommenden Einsätze. Die rund um die Siedlungen wohnenden Menschen nehmen sämtliche Hürden auf sich, um ihre Kinder zu unserem Behandlungsort zu bringen. Sei es mit dem Auto, Motorrad oder auf dem Pferd.

Die Zukunft der Dental Treks

Sicherstellung der Kontinuität

Die mobilen Behandlungen reichen von Kontrolluntersuchungen und Zahnreinigungen bis hin zu Wurzelkanalbehandlungen, Füllungen und Extraktionen. Für die bevorstehenden Treks kommen dem Team die Erfahrungen aus den bereits durchgeführten Treks zu gute. Die Arbeit kann so laufend professionalisiert und ausgebaut werden. Nebst den Behandlungen legen die Zahnärzte on the road das Hauptaugenmerk auf Mundhygiene-Instruktionen und Aufklärungsarbeit zum Thema gesunde Ernährung, um zukünftige Zahnschäden möglichst zu verhindern.

Anzahl der behandelten Patienten während der Dental Treks in den jeweiligen Jahren

  • Dental Trek 2018 - 90 Patienten behandelt - Pilotprojekt
  • Dental Trek 2019 - 349 Patienten behandelt
  • Dental Trek 2020 - 728 Patienten behandelt - beeinträchtigt durch die Covid-19-Pandemie
  • Dental Treks 2021 - 2354 Patienten behandelt - 2 Treks
  • Dental Treks 2022 - 2334 Patienten behandelt - 2 Treks
  • Dental Treks 2023 - 2009 Patienten behandelt - 2 Dental Treks

Planung von Dental Treks

Was es braucht

Für die Finanzierung der Dental Treks sind wir auf Unterstützung für Logistik, Unterkunft, Fahrzeuge und die Gehälter der lokalen Zahnärzte angewiesen. Die jeweiligen Dental Treks, an denen bis zu 15 Personen beteiligt sind, dauern zwischen 14 und 20 Tagen. Nebst den Zahnärzten sind ein Übersetzer und zwei bis drei Fahrer dabei.

Transport, Benzin und Lebensmittel müssen für die gesamte Reise ebenso organisiert und finanziert werden wie Hotelzimmer in Ulan Bator für ausländische Zahnärzte. Support erhalten wir hierbei vom Hotel Kempinski Khan Palace Ulaanbaatar für die Beherbergung sowie von der MSM Group LLC, welche uns jeweils ein Fahrzeug zur Verfügung stellt. Seit Beginn der Dental Treks unterstützt uns der Schweizer Zahnarzt Dr. Jacques Schultheiss aus Basel (Smile Clinix) bei unseren mobilen Einsätzen.

Equipped with two mobile dental clinics, our dentists can now provide treatment almost anywhere along the road.

Zahnärzte auf Achse

Dental Trek Impressionen

Newsletter

Newsletter